Clown-Socken

Zwischendurch entstanden, einfach so und ohne Grund. Die Farbkombination erinnert an einen klassisch geschminkten Clown, oder?

Technische Daten:

Wolle: Restwolle

Muster: 2 R re/ 2 R li

Größe: 20/ 21

Nadel: Stärke 2,5

Liebe Grüße

Steph

Piratensocken

Dieses Sockenpaar hat wirklich Spaß gemacht! Die Wolle lief herrlich durch die Finger (geschenkter Rest) und das Muster war super klasse zu stricken.

Technische Daten:

Wolle: schwarz-weiße Restwolle

Muster: Hebemaschenmuster

(aus Socken Wollness für die Füße, Nr.11)

Größe: 26/ 27

Nadel: Stärke 2,5

Der Name “Piratensocken” kam mir beim Stricken: die gleichen Farben wie bei einer Piratenflagge. ;) Das Paar liegt noch in meinem Strickkorb und hat noch keinen bestimmten Besitzer…

Liebe Grüße

Steph

Nachtrag: 02. März 2012

Der Jüngste hat sich die Socken unter den Nagel gerissen und gibt sie nicht mehr her. Auch wenn sie ihm zwei Nummer zu groß sind, sind es seine Piraten-Socken. *piratenmäßig knurre*

“Jan und Hein und Klaas und Pit,

die haben Bärte, die haben Bärte…

Erhalten wie bestellt!

Oweia, was habe ich denn da gestrickt! Ich bin ja kein Freund von Wilderei…schon gar nicht bei Socken. Aber der Sockenauftrag lautete: So bunt und wirr wie möglich…

Ookeee, ich habe also beherzt in meine Wollkiste gegriffen und ein paar nette Sachen zusammen gesucht. Für meinen Geschmack war es etwas zu beherzt.  :(

Zumindest den Fuß habe ich recht einheitlich hinbekommen. So isses nicht ganz sooo schlimm! Ich hoffe, die Beschenkte wird sich freuen…”den Fuß hätte ich auch hell machen sollen” *vor sich hinbrummelnd*

Verwirrte Grüße

Steph

 

Resteloop

Und gerade ist mir dieser Loop noch von der Nadel gehüpft. :)

Ich habe hier die Restwolle von dem Männerschal und dem Möbius aus dem letzten Sommer verstrickt. Ein ganz schlichtes Ding, was aber optimal wärmt. Und das ist ja die Hauptsache, gell?

Technische Daten:

Wolle: Restwolle von Feria Jessica (Tweedeffekt) und lila Rest ;)

Muster: Anschlag von 200 M, 2 R re/ 2 R li

Größe: 14 cm breit, 58 cm lang

Nadel: Stärke 3,5

Und das obligatorische Tragefoto darf auch nicht fehlen. *cheeeese*

So, und nun bin ich für heute wirklich weg. Bist die Tage!

Liebe Grüße

Steph

Oh, Baby, Baby…

Babyschühchen liegen hier bereit. Für einen kleinen Jungen…

Technische Daten

Wolle: Lana Grossa Merino Superfein

Muster: von hier

Größe: ab 3 Monate

Nadel: Stärke 2,5

Am Wochenende kam der ersehnte Anruf: Baby ist da, etwas früher als gedacht und *Überraschung für alle* ein Mädchen! Da musste ich also nochmal ran, denn so ganz ohne Rosa geht es ja nicht… ;)

Technische Daten

Wolle: Reste Sockenwolle

Muster: Filati infanti (Lana Grossa, Ausgabe 6)

Größe: ab 1 Monat

Nadel: Stärke 5,0

Liebe Grüße

Steph

Wann ist ein Rest ein Rest?

Diese Frage stellte sich mir heute, als ich meinen Wollbestand durchforstet habe. Die Kita sucht nämlich mal wieder Restwolle um sie zu tollen Basteleien zu verarbeiten.

Bei der ersten Sichtung hatte ich einen ansehnlichen Berg, den ich auch gleich eintüten wollte. Doch dann stellte ich fest, dass man einige Knäule farblich wunderbar kombinieren kann und so fing ich an zu sortieren: Blau, Grün, Rot, Lila, Männerfarben….und schon schrumpfte der Kita-Haufen merklich.

Und als ich dann die Wolle wirklich in die Tüte stopfte, fiel mir noch etwas auf: Wie klein bzw. groß muss eigentlich ein Restfaden sein, damit er noch als Rest und nicht als Müll durchgeht? Da waren teilweise nur kleine Schnürchen drunter, die höchsten eine Reihe im Socken ergeben würden! Ich sollte meine Reste öfter mal kritisch beäugen…*ts*

Rest oder kein Rest, dass ist hier die Frage!

 

Einen schönen Start ins Wochenende und liebe Grüße

Steph