Helferlein

Nachdem wir 4 Wochen lang dem Rasen beim Wachsen zu gesehen haben, konnten wir nun nicht länger warten und mussten den Mäher anschmeißen. Zum Glück hatten wir einen kleinen Helfer, der uns eine Menge Arbeit abgenommen hat.

Gras schnappen…

Gras abwerfen….treffen….

und ab damit zum Komposthaufen!

Liebe Grüße

Steph

Ich verstehe nur Bahnhof

Was beschwingt anfing, stockt jetzt gerade, denn ich verstehe nur Bahnhof! Es soll ein schlichtes Top in glatt rechts werden. Die Wolle ich für mich als alte Sockenstrickerin gewöhnungsbedürftig, sodass ich da auch immer noch kleine Kämpfe führe.

Das ist das Rückenteil. Es lief eigentlich ganz gut, obwohl mir schnell klar wurde, dass ich wohl nicht so eng stricke wie die Anleitung sich das wünscht. 🙁 Egal, ich kann mit dem Maßband umgehen und habe so schon nach 90 Reihen ab Bündchenende die gewollten 35 cm erreicht (statt nach 108 R). Dann habe ich mehr schlecht als recht die Armausschnitte abgenommen und soll nun folgendes machen.

In 17 cm = 52 R Armausschnitsshöhe für den runden Halsausschnitt die mittl. 23 M abk. und beide Seiten getrennt weiterstr.

und dann geht es so weiter:

Am inneren Rand für die weitere Rundung in jeder 2. R noch 2 x je 4 M, 1 x 2 M und 1 x 1 M abk.

 

1. Frage: Sind 17 cm nicht zuviel?

2. Frage: Was ist der innere Rand und welche weiteren Rundungen, bitte? Ich habe schon genug und kann gerne auf weitere verzichten. 😉

Falls irgendjemand meinen Hilferuf hört, ich würde mich über Antworten sehr freuen. 🙂

So sieht das Top übrigens unten aus. 😉

Liebe Grüße

Steph