Apfel-Zimt-Schnecken

So langsam habe ich den Apfelberg bezwungen. Nachdem es nun schon einen gedeckten Apfelkuchen gab und die Kinder Unmengen an Äpfel so gefuttert haben, mussten die letzten zu Schnecken verarbeitet werden.

Der Teig ist der gleiche wie bei den Rosinen-Schnecken, nur die Füllung ist anders. 😉

Füllung:

  • 5 große Äpfel, schälen, entkernen und klein schneiden und in einen Topf geben
  • etwas Wasser hinzugeben und das Ganze zum Kochen bringen
  • mit Zucker und Zimt abschmecken

Den Apfelmus auf den ausgerollten Teig geben.

Rollen.

Daumendicke Scheiben abschneiden, auf ein Backblech legen und bei 180° C für 20-25 min. backen.

Guten Appetit! 🙂

 

und liebe Grüße

Steph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.