Mal so mitgebracht…

Gestern bin ich zum Essen eingeladen worden. Gemütliche Runde, man kennt sich…Natürlich bringt man dann eine kleine Aufmerksamkeit mit, denn mit leeren Händen steht es sich sehr unbehaglich vor der Tür… vorallem, wenn sich dahinter ein selbstgekochtes 4-Gänge-Menue verbirgt.

Blumenstrauß kann jeder, Nippes kaufen kann auch jeder, aber ich kann am besten Sammeln. 😀

Also war ich im Wald, habe die ersten reifen Brombeeren gesammelt, eingefroren und locker verpackt der Gastgeberin überreicht, die sich jetzt schon auf ihren Joghurt mit Bio- Einlage freut. 😉

Beerige Grüße

Steph

2 Gedanken zu „Mal so mitgebracht…

    • So ein Geschenk kann man aber auch nur mitbringen, wenn man weiß, dass der andere so etwas mag und nicht gleich vor Bandwurmschreck das Glas fallen lässt. 😀

      Liebe Grüße
      Steph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.