träge 7 Sachen

Sonntag, 7 Sachen, meiner Händearbeit. Mehr davon bei Frau Liebe

 

1. Bei meiner Decke habe ich die letzte Runde gehäkelt. Sie ist fertig! Mehr davon morgen…

 

2. Nachdem wir den Papa vom wohlverdienten Bikerwochenende abgeholt haben, brauchten wir eine Abkühlung.

 

3. Dann habe ich die letzten Fädchen zu meinem Fadensalat gelegt. Was für ein Haufen… der ist übrigens gleich nach dem Foto in den Besitz der Basteltante übergegangen. 😉

 

4. Auf das Thermometer gezeigt und den Kindern eindringlich klar gemacht, dass es auch zu heißes Wetter gibt. Wir haben den Nachmittag nackt auf dem Fliesenboden in der kühlen Wohnung verbracht. Ich bin definitiv nicht für so eine Hitze geschaffen!

 

5. Für die Kinder habe ich ein leichtes Abendessen zusammengeschnipselt. Irgendwie hatten die keine Lust auf eine zünftige Brotzeit…

 

6. In einem Prospekt habe ich geblättert und diese Tasche gefunden. Werde ich mir mal in Natura begucken gehen.

 

7. Und im Gegensatz zu den Kindern, habe ich Lust auf eine zünftige Brotzeit. 😉

 

Liebe Grüße

Steph

 

 

8 Gedanken zu „träge 7 Sachen

  1. Hab ich nicht kommentiert? Oder wurde ich als Spam erkannt? Seltsam… bestimmt ist mein Hirn zu matschig und ich habe den Kommentar gar nicht abgeschickt… also noch mal 🙂
    In ebendiesem Prospekt gefällt mir das, was die taschentragende Dame an hat noch am Besten 🙂 Und die anderen Longshirts auf der Seite davor…. *habenwill*
    Eis will ich jetzt ebenfalls haben, Schooooooookoooooooo……. aber hab ich nicht, und Kratzeis ist äääklisch!
    Liebe Grüße
    Katha

  2. Ich lach mich schlapp… Nackt auf dem Fliesenboden *lach*
    Toll das deine Decke fertig ist!!! Ich freu mich so mit dir…

    Habe übrigens eine neue „Sucht“… morgen mehr bei mir 🙂

    • Neue Sucht? Die kann ich gut gebrauchen… will die ganze Zeit zur Häkelnadel greifen, aber ich habe ja nüschts mehr….

      Bin gespannt, was es bei dir morgen zu sehen gibt!

      Liebe Grüße
      Steph

  3. Ich finde, Deine Pizza schlägt mein popliges Häppchen um Längen!!!
    Und ja, ich musste heute auch darauf hinweisen, dass man bei den Temperaturen nicht auf dem Spielplatz rumspringt. Unglaublich!

    Liebe Grüße und halte durch, dauert noch ein bisschen, die Hitze.
    Britta

    P.S.: Freue mich auf Bilder von der fertigen Decke!

    • Ich hatte gestern schon meine Schuldigkeit getan und war mit den Kindern im Freibad. Heute hatte ich nicht nochmal die Kraft mich zu den anderen Ölsardinen zu legen.

      Liebe Grüße
      Steph

      P.S. Das Melonensuppenrezept hätte ich sehr gerne. 😉

  4. Ich war sehr froh, dass mein Weltbester aller Ehemänner sich erbarmte und schon früh mit den Mädels ins Schwimmbad aufbrach (BEVOR alle anderen gehen), ich hasse Schwimmbad generell ….. so Dreckstemperaturen wie momentan sowieso. Ich versuchte dann einen Teddybärenauftrag zu stricken, im abgedunkelten Raum direkt am Ventilator sitzend.

    Die Pizza sieht saugeil aus, die Decke noch mehr – ich freu mich für Dich dass sie fertig ist… kann aber das Loch gut nachvollziehen, in dem Du jetzt wohl hüfthoch sitzt. Nach so einem Projekt brauchst Du ganz dringend was Neues!

    ….und übrigens: Kratzeis ist sehr wohl lecker – nämlich eingefrorenes Froop, das hat viel weniger Kalorien als das herkömmliche Eis, ist viel weniger süss und erfrischt tatsächlich.

    • Mein Mann geht gar nicht ins Schwimmbad, weder draußen noch drinnen. Das Vergnügen bleibt immer an mir hängen…*bäh*

      Die Pizza war saugeil, die Decke ist es immer noch. 😀 Und für neue Ideen bin ich immer zu haben. Nur her damit!

      Liebe Grüße
      Steph

      P.S. Ich kenne Kratzeis gar nicht. *hmpf*

Schreibe einen Kommentar zu Klara Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.