ruhige 7 Sachen

Immer wieder Sonntags… 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Erfunden hat es Frau Liebe

Neuerdings sammelt Anita von GrinseStern die 7-Sachen. Vielen Dank dafür!

 

Einpacken1. Heute morgen habe ich ein Buch eingepackt, denn das Herzkind war schon mittags zu einem Geburtstag eingeladen.

 

Furby2. Den ewig sabbelnden Furby (nur geliehen!!) habe ich in die Truhe mit den Wintersachen verfrachtet. Da war aber ganz schnell Ruhe!

 

Flohmarktausbeute3. Nach einer gefühlten Ewigkeit habe ich es heute mit den Jungs auf den Flohmarkt geschafft. Auf dem Bild fehlen zwei Schleichdinos und ein Waffenstand von Playmobil. Das wird am nächsten Wochenende wiederholt, denn es hat unglaublich viel Spaß gemacht.

 

Butterbrot4. Wieder zu Hause musste ich mir erstmal ein Butterbrot gönnen. Dabei habe ich verträumt aus dem Küchenfenster geschaut. November ist ja kein wirklich schöner Monat, oder? Ich hoffe, dass er schnell um ist…

 

Schlafen5. Bevor ich das Herzkind vom Geburtstag abholte, habe ich mir für 30 Minuten die Decken über die Ohren gezogen. Blöde Kopfschmerzen haben sich angekündigt. Nach dem Schläfchen war es ein bißchen besser…

 

Kaffee6. Und der Kaffee, den ich nach dem Abholen von meinem Mann gebracht bekam, hat die Kopfschmerzen fast vollständig vertrieben.

 

Pizza7. Jetzt freue ich mich auf einen ruhigen Abend und erwarte sehnsuchtsvoll meine Pizza, die ich gleich mit meinen Händen in mundgerechte Stücke geschnitten wird. 🙂

 

Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche. Und wer morgen gegen 13 Uhr ein paar Daumen für mich übrig hat, kann gerne an mich denken, denn ich muss zum MRT wegen meinem Arm. Meine Hand ist heute fast normal zu gebrauchen, aber meine Schulter und Ellenbogen zicken etwas rum… mal sehen, was die Ärzte morgen entdecken.

Liebe Grüße

Steph

18 Gedanken zu „ruhige 7 Sachen

    • Als ich das Buch in der Hand hatte, habe ich mit Entsetzen festgestellt, dass wir es nicht im Regal stehen habe. Und so musste das gute Stück für 2 Euro mit nach Hause kommen.
      Jepp, auf der Pizza sind Eierscheiben. Sehr lecker… wenn man Eier mag. 😉

      Vielen Dank und liebe Grüße
      Steph

  1. Habs dir eh schon geschrieben –> alles Gute für morgen!!!!!!!!!!!
    Pizza hatten wir am Freitag… Mein armer Göttergatte „muss“ ein bissi Fast Food essen bis sich meine Arbeitszeiten wieder normalisieren… Er genießt es 😉
    GLG, Geraldine

    • Mein Mann hätte gegen eine Fast-Food-Woche auch nichts einzuwenden. 😉
      Hoffe, dass sich deine Arbeitszeiten bald wieder einpendeln…

      Vielen Dank und liebe Grüße
      Steph

    • Du glaubst gar nicht wie aufgeregt ich war, als wir auf Schnäppchenjagd waren 🙂 … aber du hast recht, sonst war der Sonntag sehr unspektakulär. 😉

      Vielen Dank und liebe Grüße
      Steph

  2. Krümel hat genau so einen Pulli wie Du ihn da gekauft hast 🙂
    Vermutlich etwas kleiner 😉

    Ich hoffe das MRT hat etwas ergeben (was sich leicht beheben lässt!!!!!) Meine Daumen waren jedenfalls gedrückt, auch wenn ich jetzt erst Kommentieren kann!

    Grüßlis
    Katha

  3. mittlerweile warst du ja schon beim mrt…. was ist dabei rumgekommen?

    ohje… furby… die gibt es dieses jahr zu weihnachten bei uns – das lässt sich nicht mehr verdrängen, es wird schon zu lange gewünscht und da die besten freundinnen dieses jahr auch einen bekommen…. wie gut, dass meine ohren nicht so gut sind, dann nerven mich die dinger nicht so 😉

    flohmarkt… keine ahnung wann ich das letzte mal einen besucht habe, irgendwie meint es entweder der wettergott oder der finanzgott nicht gut mit mir – immer schön im wechsel 🙁

    und ich liebe den november, der dürfte bei mir gerne das ganze jahr gehen, der schönste monat gleich neben dem oktober

    • Hallo Martina,

      ja, der MRT-Termin ist zum Glück überstanden. Hölle!!! Nie wieder mit mir, no way!

      Herausgekommen ist, dass ich keinen Bandscheibenvorfall in der HWS habe. Jetzt geht die Suche weiter… mitlerweile kann ich meinen Arm nicht mehr gescheit heben, weil die Schulter schmerzt und die Achsel sich geschwollen anfühlt. 🙁

      Alles blöd, aber mit Schmerzmitteln und Vermeidung von bestimmten Bewegungen geht es ganz gut. Manche Tage sind auch fast schmerzfrei. 🙂

      Liebe Grüße
      Steph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.