„Danke schön“ und „da nicht für“

Ich bin im Prüfungsstress! So richtig mit allem drum und dran… Zweifel und Nervösität, dann wieder Zuversicht und Pokerface.

Schön, wenn dann in so angespannten Zeiten nette Post ins Haus flattert! 🙂

Das Bild ist von Maufelines großem Sohn… als Danke schön für die Leihgabe von Rösti und Bö. Lieber Maufelinesohn, ich habe mich sehr über dieses Kunstwerk gefreut und werde es in Ehren zu den anderen Bildern an unsere Küchentür hängen. 🙂

Liebe Lavendelkinderfrau, auch dir vielen lieben Dank für das tolle Trostpüppchen. Vielleicht nehme ich es mit zur Prüfung und schnüffel ab und zu mal dran… Lavendel soll ja beruhigen. 😉

Liebe Grüße

Steph

4 Gedanken zu „„Danke schön“ und „da nicht für“

    • Die Daumen kann ich gebrauchen! 🙂

      Liebe Grüße
      Steph

      P.S. Es ist nicht nur im Internet, es hängt auch an der Küchentür! Das ist praktisch gleich zu setzen mit dem Louvre! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.