vorbeigelegt

Ob sie es mit Absicht tat oder aus Versehen… keine Ahnung. Aber Fakt ist: Das Runde liegt definitiv hinter der Linie außerhalb des Nests.

Amsel im NestSeit heute morgen (Zeitpunkt der Eientdeckung) laufen hier wilde Spekulationen, warum in Herr Gotts Namen das verflixte Ei draußen liegt. Beispiele gewünscht? Hier die besten drei:

1. Es war ihr zu grün.

2. Er war noch nicht reif für Nachwuchs.

3. Sie wartet auf die Leihmutter, die das Ei weiterbrütet.

Was glaubt ihr? Meint ihr, das Weibchen hat gleich gemerkt, dass das mit dem Ei nichts wird und hat es ausortiert? Oder vielleicht ist es ihr erstes Gelege und sie hat einfach nicht richtig getroffen… Ich weiß es nicht und bin über jede Antwort dankbar.

Wir werden das Amselgeschehen in unserem Vorgarten natürlich weiterhin beobachten und exklusiv hier davon berichten.

Liebe Grüße

Steph

2 Gedanken zu „vorbeigelegt

  1. Vermutlich ist das Ei auf der Flucht. Es hat heimlich an den Vorräten genascht und hat jetzt Angst vor den Konsequenzen.
    Oder aber es ist schon klar, dass da ein ungezogener Vogel drin ist und die Mutter hat rechtzeitig die Notbremse gezogen.
    Oder das Ei ist nur eine Attrappe, um den Vogelvater nervös zu machen.

    Man weiß es nicht so recht.

    • Ich sehe, du bist auch ratlos. Jedenfalls liegt das Ei noch an Ort und Stelle… ich hatte ja befürchtet, dass es geraubt wird. Ei-entführung und so…

      Man weiß es nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.