Auf der Suche…

Seitdem die Decke für meine Nichte fertig ist (Bilder kann ich leider mangels Nichte noch nicht zeigen) stecke ich in einem Strickloch. *hmpf*  Nichts von den Ufos macht mir Spaß und so war ich auf der Suche nach einer Herausforderung.

Ich glaube, ich habe sie gefunden, denn meine Finger tun weh und mein Gehirn ist schon ganz verknotet. Das Fundstück ist eine kleine, aber heftige Strickanleitung, die meine komplette Aufmerksamtkeit benötigt und mich mit Kuli und Zettel die gestrickten Runden notieren lässt. Was will man mehr?

gestricktDie bunten Fäden sind übrigens meine Markierungsfäden… 7 Markierungsfäden!! Ich bin jetzt schon ganz durcheinander und dabei muss ich noch 13 cm so stricken. Wahrscheinlich ist der 1.cm schon murks. *hmpf* Das wird sich morgen früh zeigen, wenn ich hoffentlich etwas ausgeschlafener bin.

Und da es ja morgen immer noch regnen soll, werde ich den Kindern wohl eine DVD reinschieben, ich stricke derweil ein paar Reihen und behalte hoffentlich die Übersicht.

Liebe Grüße

Steph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.