Bar-Bie-Ku?!

Bei dem herrlichen Wetter heute haben wir die Gelegenheit genutzt und offiziell die GrillBarbecuesaison eingeleitet.

Zunächst musste Gitter Rost ( 🙂 ) gereinigt werden. Während ich für die nötige Bewässerung sorgte, schrubbte mein Mann bis alles glänzte.

Auch bei den Kindern wurde der Herd gereinigt. Meine Tochter zauberte aus ihrer Jackentasche einen Einweghandschuh (warum hat sie so etwas in der Tasche? *wunder*) und schrubbte los… ganz der Vater. 😉

Im Restaurant der Kinder gab es Möhrensoße mit Würstchen und Pilzen, während anderorts eine leckere Wurst im Brötchen lockte.

Wir hatten zwei herrliche Stunden im Garten, die alle sehr genossen haben. Am Wochenende haben wir endlich wieder mehr Zeit und uns schon einiges an Arbeit vorgenommen.

 

 

 

 

Habt ihr auch die Sonne genießen können?

 

Liebe Grüße

Steph

2 Gedanken zu „Bar-Bie-Ku?!

  1. Jepp, bei uns war es bereits der Samstag, der uns den Grill auspacken liess…. der Sonntag war zum einen verregnet und zum anderen für den traditionellen Sommertagsumzug bei uns im Ort reserviert.

    Nach dem Grillgelage wurde ich dann magen-darm-krank… allerdings als einzige in unserer Familie. Und nun – fast genesen – mag ich weder an Grill noch an Wurst denken, weil ich sonst wieder den „Jörgl rufen“ möchte 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.