7 Sachen

Frau Liebe macht es vor: 7 Dinge, die ich am heutigen Tag mit den Händen gemacht habe.

1. Seit dem Osterbrunch haben wir einen neuen Brotaufstrich für uns entdeckt. Also beginnen meine Tage neuerdings mit Knäckebrot schmieren…Sehr lecker!

 

2. Dem Jünsgten habe ich eine Nudel aus dem Topf gefischt und zum Probieren gereicht.

 

3. Zusammen habe ich mit dem Jüngsten das Bob-Buch gehalten… und natürlich auch vorgelesen.

 

4. Am Nachmittag suchte uns ein Keksanfall heim. Also schnell Haferflocken- und Schokoladenkekse gebacken und aufgefuttert (habe ein geniales Ohne-Ei-Rezept gefunden *schleck* ).

 

5. Meinem Mann habe ich die Schultern geklopft, weil er meine Waschmaschine gerettet hat…

 

6. Für die morgige Geburtstagsfeier musste ich noch schnell ein Geschenk einpacken. Die Tochter ist eingeladen und das einzige Mädel auf der Feier…, weil sie so „unzickig“ ist… *prust*

 

7. Mein Tag endet mit einer Tasse Tee, etwas Arbeit am PC und einer Blogrunde. Wie war euer Tag so?

Liebe Grüße

Steph

12 Gedanken zu „7 Sachen

  1. Hallo,
    unser Tag sah ganz ähnlich aus, nur gab es bei uns Waffeln. Ich habs nur nicht fotografiert – ich habe geschlafen und ich durfte dann noch eine Waffel essen 😉

    Eine schöne Woche!

    Meta

  2. Ein Keksanfall, das ist super 😀
    Ein Bob-Buch haben wir auch -unter anderem- angeschaut, Bücher sind immer super!
    Und waschmaschinenrettende Männder sind super . Hab ja auch so einen 🙂 Rettet auch ne Menge Geld 😉

      • Ja, geht mir auch so! Bei den Filmen allerdings finde ich Mixi immer am schlimmsten- diese Stimme, und dann wackelt sdie beim Reden ständig in alle Richtungen- DAS macht mich dann richtig agressiv 🙂

  3. Bei mir war heute überraschender Weise „Patentanten-Tag“… denn mein Patenkind war heute alleine ohne Mama bei uns!
    Fotos habe ich einige gemacht, muss aber erstmal schauen ob es reicht für diese schöne 7 Sachen-Aktion 🙂

    • Ein Patentanten-Tag klingt nach viel Spaß… bin gespannt, ob du 7 Bilder zusammen bekommst. Aber mit einem Kind hast du bestimmt einiges mit den Händen gemacht, gelle? 😉

  4. ach ja, und wo ist das rezept für die kekse zum nachbacken? klingt als wären sie fix gemacht und sowas ist immer gefragt! schöne woche wünscht euch susi

  5. Ja, die Kekse sind wirklich immer fix gemacht und man kann wirklich alles reinhauen, was sich noch so im Schrank befindet. Beim nächsten Anfall will ich es mal mit Rosinen und Mandeln ausprobieren.

    Das Rezept kann ich gerne morgen nachreichen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.