Mein Lesejahr 2012

Ich bin ein Listen-Fan und deswegen muss ich euch auch mit meiner Habe-Gelesen-Liste nerven… seit 2007 schreibe ich jedes Buch auf, das ich gelesen habe. Bekloppt, ich weiß, aber einige Doppelkäufe habe ich so schon verhindern können… deshalb wohl doch auch ein bißchen clever. 😉

Die fettgedruckten Bücher sind die, die mich nachhaltig sehr beeindruckt oder einfach nur lange erfreut haben.

  • Januar 2012
1. „Garten der Frauen“ (Patricia Gaffney)
2. „Im Licht der Sonne“ (Nora Roberts)
3. „Blutrote Küsse“ (Jeannie Frost)

  • Februar
4. „Icks“ (Ralf Bönt)
5 „Das Dornenhaus“ (Di Morrissey)
6. „Wolfsbruder“ (Michelle Paver)

  • März
7. „Ergebenst, Euer Schurik“ (Ljudmila Ulitzkaja)

  • April: 0 Bücher gelesen

  • Mai
8. „Die Muschelsucher“ (Rosamunde Pilcher)
9. „Antoine und Julie“ (Georges Simenon)
10. „Zeit der Träume“ (Nora Roberts)
  • Juni
10. „Olympia“ (Anita Shreve)
11. „Rotkäppchen muss weinen“ (Beate Teresa Hanika)

  • Juli
12. „Die Fackeln der Freiheit“ (Diana Gabaldon)
13. „Der Gesang der Zikaden“ (Annie Bruel)

  • August
14. „Maigrets erste Untersuchung“ (Georges Simenon)
15. „Maigret und das Verbrechen in Holland“ (Georges Simenon)
16. „Maigret und der Minister“ (Georges Simenon)
17. „Königswege“ (Jochen Schimmang)
18. „Als wärst du immer da gewesen“ (Liz Byrski)

  • September
20. „Feuer und Stein“ (Diana Gabaldon, schon öfter gelesen)
21. „Palast der Erinnerungen“ (Debra Dean)
22. „Aus Glas“ (Alessandro Baraccio)
23. „Tribute von Panem – Tödliche Spiele“ (Suzanne Collins, schon öfter gelesen)
24. „Tribute von Panem – Gefährliche Flammen“ (Suzanne Collins, schon öfter gelesen)
25. „Tribute von Panem – Flammender Zorn“ (Suzanne Collins, schon öfter gelesen)

  • Oktober
26. „Familiengruft“ – Charlotte McLeod
27. „Der Rauchsalon“ – Charlotte McLeod
28. „Madam Wilkins`Palazzo“ – Charlotte McLeod

  • November
30. „Das Gespenst von Canterville“ (Oscar Wilde), „Der glückliche Prinz“, „Die Nachtigall und die Rose“, „Der selbstsüchtige Riese“, „Lord Arthur Saviles Verbrechen“
31. „Drei Männer im Schnee“ (Erich Kästner)
32. „Der kleine Grenzverkehr“ (Erich Kästner)

  • Dezember
33. „Schöne Bescherung“ (Jane Gordon- Cumming)

Führt ihr auch Listen? Wenn ja, welche und warum? Ich suche Gleichbeklopptegesinnte.. 😉

Liebe Grüße

Steph

2 Gedanken zu „Mein Lesejahr 2012

  1. Meine Leseliste führe ich, weil ich sonst echt nach 3 Büchern nicht mehr sagen kann, was ich davor gelesen habe… Und wenn mich dann jemand nach Tipps fragt, kann ich keine Antwort geben! Und vielleicht kann ich ja mit meinen Listen auch jemanden inspirieren, so wie ich gerne in euren Listen stöbere. 😉
    Viele liebe Grüße
    Nele

    • Schön, dass du mich besuchen kommst… konnte meine Liste dich inspirieren? 🙂
      Schreibst du in deiner Liste auch eine kurze Rezension zu den Büchern? Ich bin dafür leide zu faul… ich gebe lieber hier meinen Senf zu den Büchern ab. 😉

      Liebe Grüße
      Steph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.