4 mürrische Mamseln

Ich weiß ja nicht, ich weiß ja nicht… aber ich glaube, das Püppchen häkeln wird nicht meins. Körper, Kopf, Hut… das geht ja noch. Aber Haare und Gesicht… meine 4 Blumenkinder sehen aus wie 4 rachsüchtige Mamseln, denen der Friseur und Visagist übel mitgespielt haben.

„Schneeglöckchen, Veilchen, Ringelblume und Kornblume“

Vorallem Schneeglöckchen hat doch einen phänomenalen Gesichtsausdruck, oder. 😀

Liebe Grüße

Steph

8 Gedanken zu „4 mürrische Mamseln

  1. *lach*
    Liebe Steph
    du hast irgendwie Recht… die Püppchen gleichen ehr diesen Motz-Puppen die es mal vor einigen Jahren gab 🙂
    Passende Deko vielleicht für Halloween?
    Aber mal so unter uns: Ich könnte sowas auch nicht…. obwohl ich mir vorgenommen haben sowas jetzt mal zu probieren – dann können wir fachsimpeln über den schrecklichsten Gesichtsausdruck!
    Hab einen feinen Tag!

  2. Mir hat es die White Lady angetan… der Gesichtsausdruck ist so richtig fies… so schau ich drein, wenn meine Kinder nach 15 x Gutenachtsagen IMMER NOCH NICHT still sind und Anstalten machen zu pennen.

  3. ich habe tränen gelacht. bloggerland ist voller projekte, die scheinbar haargenauso enden, wie geplant, da ist es sehr belebend, deine beschreibung zu den puppen zu lesen. und zum anderen, warum muss immer alles lieblich und entzückend drein blicken? man selbst wäre natürlich zufriedener, wenn sein werk so aussieht, wie man es sich erhofft hatte … mein töchterchen (welches mitunter ähnliche blicke drauf hat, wie deine damen) könnte bestimmt hervorragend mit ihnen herumzicken … das leben ist zum glück facettenreich!

    liebe grüße . tabea

    • Ich erinnere mich in solchen Momenten immer gerne an das Kinderbuch „Kasimir lässt Frippe machen“… Frippe bekommt es auch nie so hin wie er es ursprünglich geplant hatte, aber ist trotzdem guter Dinge: „Aber vielleicht können Sie es ja als was anderes benutzen?“.

      Im Falle der Püppchen: Sie leben bei uns und tauchen plötzlich und unerwartet irgendwo auf. Sie sind mal im Bad und schauen einem von der Waschmaschine aus zu oder sie liegen traurig auf dem Boden im Wohnzimmer und hoffen, dass sich jemand ihrer erbarmt. Leidend gucken können sie ja. 😉

      Liebe Grüße
      Steph

      P.S. Vielen Dank für deinen Besuch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.